Überspringen

Prolight + Sound Tickets

Buchen Sie jetzt Ihr Prolight + Sound Ticket online oder wandeln Sie Ihren Gutschein-Code in ein Eintrittsticket um. Inklusive umweltfreundlicher und kostenfreier An- und Abreise mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Podiumsdiskussion

Knowledge Hub

Die Erwartungen an moderne Event-Inszenierung steigen ständig – und damit auch die Anforderungen an Profis der Veranstaltungsindustrie. Der Knowledge Hub der Prolight + Sound bietet wertvolle Einblicke von Branchenexperten und unterstützt Besucher dabei, über aktuelle Entwicklungen up-to-date zu bleiben.

Neu: Prolight + Sound Colleges

Prolight + Sound Conference

Freuen Sie sich auf unser erweitertes Wissensprogramm. Die neuen Prolight + Sound Colleges werden aus drei jeweils zweisprachigen Formaten bestehen: dem Camera College (in Kooperation mit dem BVFK – Bundesverband der Fernsehkameraleute), dem ProAudio College (in Kooperation mit dem VDT – Verband Deutscher Tonmeister) sowie dem VPLT College (in Zusammenarbeit mit dem VPLT – dem Verband für Medien und Veranstaltungstechnik).

Das VPLT College liefert Ihnen wichtige Infos und Tipps zu spannenden Themen der Branche, wie z.B. Schallpegelmessung, Statik oder Best Practices zu Netzwerktechniken in der Veranstaltungsbranche.

Sie erhalten für Ihre Teilnahme eine schriftliche Bestätigung über das erworbene Wissen. Die Vorträge werden teilweise in deutscher und teilweise in englischer Sprache gehalten.

Main Stage

Prolight + Sound Knowledge Hub

Dreh- und Angelpunkt zahlreicher spannender und hochinformativer Podiumsgespräche, Keynotes und Live-Auftritte wird die Main Stage in Halle 11.0 sein.

Erleben Sie dort die preisgekrönte Kreativdirektorin und Choreografin Genevieve Cleary, Produzent und DJ Gregor Tresher, Labelchef von Cocoon Recordings Edgar Dirksen, Allround-Talent an der Gitarre Yasi Hofer, William Ellis und Prof. Tim Wall mit dem Keynote-Vortrag “What is your One LP?”, Designer, Unternehmer und CCO von Atelier Markgraph Stefan Weil, DJ Emanuel Satie, die Event-Experten Prof. Stefan Luppold und Patrick Haag sowie Michael Kastner, Head of Product at HOLOPLOT und viele andere.

Des Weiteren werden dort die Green Sessions des EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.) stattfinden.

Unterstützt von

PLS Conference

Prolight + Sound Conference

Das Herzstück des Seminarprogramms bildet die PLS Conference in Zusammenarbeit mit dem VPLT. Diese behandelt an allen vier Veranstaltungstagen Schwerpunkthemen der Industrie:

  • Bildung und Ausbildung
  • Normung und gesetzliche Vorgaben
  • Innovativer Einsatz von Veranstaltungstechnik

Die PLS Conference ist der Informations-Hub „von der Branche für die Branche“. Schwerpunktthemen werden unter anderem der Status Quo der Eventtechnik-Industrie oder die Professionalisierung in allen Gewerken sein.

International Event Safety + Security Conference (I-ESC)

pls-safety-security-2560x1440

Die I-ESC (International Event Safety + Security Conference) organisiert durch den VPLT – Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik bietet internationalen Referenten für Veranstaltungssicherheit Raum, um aktuelle Themen der Event- und Live-Performance Branche zu erörtern und mit dem Publikum zu diskutieren. Viele Themen, die die Veranstaltungswirtschaft aktuell beschäftigen, werden genauer beschrieben, wie z. B. „Wetterereignisse und Klimawandel“, „Rigging & Artistik - Einwirkungen aus artistischen Darbietungen“ oder die Zunehmende Bedrohung von „Spionage, Sabotage, Cyberangriffe - Ihre Daten im Visier“.

Zum ersten Mal wird die gesamte Konferenz in diesem Jahr in zwei Stränge aufgeteilt und in englischer sowie deutscher Sprache gehalten. Zahlreiche Impulsvorträge zu wichtigen Themen der Veranstaltungssicherheit sollen die Teilnehmer zudem in den Pausen zu Diskussionen mit den Referenten anregen.

Manufacturers‘ Forum

Vortrag im Manufacturers' Forum

Während des Manufacturers‘ Forum stellen Unternehmen innovativen Produkte und “Best Practices” vor.

Nehmen Sie an Vorträgen, Live-Demos, Workshops und Zertifizierungskursen teil und informieren Sie sich über die Zukunft der Event- und Medientechnik im digitalen Zeitalter.

VPLT Experience Zone

VPLT Experience Zone

Themen, die die Branche bewegen – live und zum Anfassen. Der VPLT, der Verband für Medien und Veranstaltungstechnik, präsentiert in einem eigenen Areal spannende Talks und Hands-On Events.  Eine moderne Präsentationsfläche mit LED-Wand und Konferenztechnik bietet beste Möglichkeiten, um z. B. Themen wie den Green Deal zu beleuchten. Des Weiteren werden dort  spannende Branchentreffen, z. B. von den Prüferinnen und Prüfern für die Meister und Fachkräfte Veranstaltungstechnik, stattfinden.