Überspringen
Zwei Besucher zwischen Bühnenelementen
31. März – 3. April 2020 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Halle 12.0 / ProStage

Der Produktbereich rund um Theater- und Bühnentechnik hat sich in den vergangenen Jahren zu einer tragenden Säule der Prolight + Sound entwickelt. So begrüßte die Veranstaltung zuletzt eine steigende Anzahl an Herstellern von Ober- und Untermaschinerie, Bühnen und Tribünen, Automatisierungs- und Vorhangtechnik sowie spezialisierten Licht- und Steuerungskonsolen für den Einsatz in Theatern. Erneut präsentiert sich dieser Produktbereich in Halle 12.0. Hier bietet die Messe mit der Theatre + Light Stage erstmals eine eigene Vortragsbühne mit spezialisiertem Programm für Professionals der Theaterbranche. Unternehmen können sich mit aussagekräftigen Demos und Workshops sowie mit themenrelevanten Vorträgen beteiligen. Ebenso ist die Prolight + Sound Schauplatz für die Preisverleihung des renommierten Opus – Deutscher Bühnenpreis.

Keynote Präsentation: Mikki Kunttu

Dienstag 31. März, 16.30 Uhr, Theatre + Light Stage

Der mehrfach preisgekrönte Licht-, Set- und Content Designer Mikki Kunttu hält zur Eröffnung der Prolight + Sound eine Keynote-Präsentation, in der er einen Einblick in sein Schaffen und in die Höhepunkte seiner Karriere gibt. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei seine Arbeit für „Swan Lake“ (Den Kongelige Ballet, Kopenhagen), mit der er international für Furore sorgte. Initiator des Vortrags und Partner bei der Umsetzung ist die Lightpower GmbH, die mit einer umfangreichen Präsentation auf der Prolight + Sound vertreten ist.

Im Anschluss an den Vortrag steht Mikki Kunttu für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Über Mikki Kunttu: Spektakuläre Designs in Europa und der ganzen Welt

Mikki Kunttu

Bereits seit Ender der 1990er-Jahre ist der in Finnland geborene Kunttu auf dem Gebiet der Inszenierungen für Theater, Live-Entertainment, TV und bildende Kunst aktiv. Im Laufe seiner Karriere hat er Designs für über 100 zeitgenössische Tanzproduktionen kreiert. Darüber hinaus ist Kunttus Arbeit auch im Tour- und Konzertbereich bekannt. So hat er  Designs für Künstler wie Nightwish, Michael Monroe, Hanoi Rocks und Apocalyptica kreiert. Im TV war er prägendes Mitglied in den Designteams, die den Eurovision Song Contest der Jahre 2007, 2013 und 2016 entwarfen. Auch in Projekten der bildenden Kunst sowie bei Beleuchtungs- und Projektionsinstallationen wie „Reflections“, „Oratoribus“ und „Grace“ für Helsinkis „Season of Light“ Festivals 2009 - 2011 hat Kunttu mitgearbeitet. Zusammen mit der Stadt Helsinki ist er Gründer und Initiator des Festivals.

Zahreiche Auszeichnungen konnte Kunttu im Laufe seiner Karriere gewinnen, darunter den New York Dance and Performance Awards, („Bessie Awards“) in 2006 sowie den Koura Award der Finnischen Rundfunkgesellschaft in 2007. Aktuell lebt Kunttu in Kanada, wo er Designs für die Cirque-du-Soleils-Produktionen „ALEGRIA - In a New Light“, „Scalada: In a New Light“ sowie „Vitori“ kreiert hat.

Mikki Kunttu ist darüber hinaus der Produktionsdesigner (Sets, Licht und Video) für den Opernzyklus „Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner an der Finnischen Nationaloper. Die erste der vier Opern, „Das Rheingold“, feierte ihre Premiere im August 2019. Die nächsten folgen in den Jahren 2020 und 2021.

ProStage

ProStage Logo

Die Theater- und Bühnentechnik ist eine entscheidende Wachstumssäule der Prolight + Sound, die sich inzwischen zum Treffpunkt für alle theatertechnischen Gewerke entwickelt hat. Von Bühnen- und Tanzböden, Podesten und Tribünen über Hebevorrichtungen, Automatisierungs- und Vorhangtechnik, Theater-Verfolgerscheinwerfer bis hin zu speziellen Licht- und Tonsteuerungskonsolen für den Einsatz in Theatern: Die Veranstaltung deckt das gesamte Themenspektrum ab und bildet eine optimale Kontaktfläche zwischen Herstellern, Entscheidern und Technikern.

Für Aussteller

Sie haben Interesse auf der nächsten Prolight + Sound auszustellen? Buchen Sie jetzt Ihren Stand!

Planung & Vorbereitung

Für Besucher

Kaufen Sie jetzt schon ihr Ticket zur Prolight + Sound zum Early Bird Preis.

Ticket kaufen

Für Journalisten

Hier können Sie sich zur Prolight + Sound 2020 akkreditieren.

Jetzt akkreditieren

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen