Schnelleinstiege

10. – 13.4.2018, Frankfurt am Main

GfK Studie

Studie Medien- und Veranstaltungstechnik: Strukturen, Erwartungen und Trends

Medientechnik

Welche digitalen Trends beeinflussen den Eventtechnik-Markt am stärksten? Wie hoch ist die Spannbreite der Umsätze? Was sind die entscheidenden Kriterien bei der Wahl der verwendeten Marken? Diesen und vielen weiteren Fragen geht eine Analyse der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) nach.

Die Studienergebnisse zeichnen das Bild einer innovationsgetriebenen und zuversichtlichen, heterogen aufgestellten Branche. Sie veranschaulicht zudem das hohe Qualitätsbewusstsein der Unternehmen: Demnach rangiert die Qualität und Leistungsfähigkeit ganz oben auf der Rangliste der wichtigsten Eigenschaften präferierter Marken.

Lichttechnik

Auftraggeber der umfangreichen Branchenbefragung sind die Messe Frankfurt, die mit der Prolight + Sound jährlich die internationale Fachmesse der Technologien und Services für Entertainment, Integrated Systems und Creation ausrichtet, sowie der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT). Befragt wurden Akteure aus allen Bereichen der Eventtechnik-Wirtschaft.   

Die Studie als Download:

Medien- und Veranstaltungstechnik: Strukturen, Erwartungen und Trends (PDF, 874.96 KB)

Medien- und Veranstaltungstechnik: Strukturen, Erwartungen und Trends